VHS Göttingen Osterode gGmbH

Die VHS Göttingen Osterode gGmbH ist eine kommunale Dienstleistungseinrichtung für Bildung, Qualifizierung, Beratung, Regionalentwicklung und Kultur.

In diesen Aufgabenfeldern setzt sie aufgrund örtlicher und regionaler Bedingungen und Besonderheiten Schwerpunkte und Prioritäten in den Bereichen berufliche Bildung, Sprachen, Kultur und Gesundheit. Dabei verfügt sie über  eine langjährige Erfahrung in Förderprojekten, speziell Jobstarter-Projekten. 

Im Projekt DiHa 4.0 übernimmt die VHS Göttingen Osterode gGmbH die Antragstellung und Projektkoordination und ist des Weiteren für die Entwicklung und Erprobung von Beratungs- und Unterstützungsangeboten für den regionalen Handel verantwortlich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen an der Georg-August-Universität (SOFI)

Das Soziologische Forschungsinstitut Göttingen (SOFI) an der Georg-August-Universität wurde im Jahr 1968 als nichtkommerzielles, universitätsnahes Institut gegründet. Die SOFI-Forschung integriert verschiedene Forschungsperspektiven auf Erwerbsarbeit.

Diese Perspektiven richten sich auf Erwerbsarbeit in Industrie- und Dienstleistungsbranchen, auf Ausbildungssysteme und berufliche Statusfragen, auf soziale Disparitäten und die Strukturierung von Arbeitsmärkten, auf Arbeitsbeziehungen und die Zusammensetzung von Belegschaften.

In seinen Forschungsprojekten widmet sich das Institut dabei zentralen Themen der Gegenwart. Fragen der Digitalisierung oder Aspekte des demografischen Wandels werden hier ebenso behandelt wie die Probleme wachsender Ungleichheit.

GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen mbH

WIR, die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen mbH (GWG), verstehen uns als kompetente, kundenorientierte und moderne Wirtschaftsförderung. Dabei handeln wir zukunftsorientiert für unsere Stadt und unsere Region. Gemeinsam für Göttingen mit Freude an Wirtschaft. Das ist unsere Idee.

Unsere Aufgaben gliedern sich in die Bereiche Wirtschaftsförderung, Projektentwicklung und Veranstaltungsmanagement. Die GWG engagiert sich mit weitverzweigten Kontaktnetzwerken zu Land, Bund, Hochschulen und Forschungsinstitutionen für Lösungen in allen Fragen der Unternehmens- und Standortentwicklung. Innovativ setzen wir die Realisierung zukunftsweisender Infrastrukturprojekte um, mit dem Ziel nachhaltiger Standortentwicklung.

Zuverlässig kümmern wir uns um alle Fragen der Neuansiedlung von Unternehmen. Dafür schaffen wir als GWG auch im Auftrag der Stadt Göttingen Zukunftsräume. Gleichermaßen ist uns die Weiterentwicklung von ortsansässigen Firmen ein wichtiges Anliegen. Wir vermitteln Grundstücke und Gebäude und beraten bei Genehmigungsverfahren.

Unser Ziel ist, die Attraktivität der Stadt Göttingen als Wirtschaftsstandort zu stärken, dabei Arbeitsplätze zu sichern und auf die Schaffung von neuen Arbeitsplätzen hinzuwirken!

Im Projekt DiHa 4.0 - Digitalisierung im Handel unterstützt die GWG mbH vor allem bei der Sensibilisierung für das Projekt und bei der Verstetigung der Ergebnisse.

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage.