Expertenforum Südniedersachsen: Aus- und Weiterbildung in der Wirtschaft 4.0

    "Industrie 4.0 und die Folgen für Arbeitsmarkt und Wirtschaft im Arbeitsangenturbezirk Göttingen"

    Unter dieser Überschrift präsentierte und diskutierte Dr. Martin Wrobel (IAB Niedersachsen-Bremen) durch Digitalisierung geschaffene Herausforderungen und Veränderungen für den Arbeitsmarkt in Göttingen. Die Präsentation zum 2. Expertenforum Südniedersachsen finden Sie hier:

    Marktstudie Onlineshop Systeme zur Digitalisierung des Handels

    Auch kleine und mittlere Handelsunternehmen haben inzwischen erkannt, dass der Einstieg in den E-Commerce wirtschaftlich sinnvoll und zukunftsführend sein kann. Die Vielzahl an Möglichkeiten in Onlineshop Systemen ist jedoch groß und unübersichtlich.

    Die Studie "Onlineshop Systeme zur Digitalisierung des Handels 2018" schafft einen strukturierten Überblick zu den führenden Online-Shop Anbietern und deren Funktionsumfang. Die Studie wurde vom Team ERP LOGISTICS des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik in Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Dortmund erstellt. Die Ergebnisse der Untersuchungen richten sich an Entscheider, die eine Übersicht der auf dem deutschen Markt verfügbaren Onlineshop-Systeme suchen.

    Für Fragen zur Studie stehen Ihnen die Autoren, Frau Kompalka (Katharina.Kompalka@iml.fraunhofer.de) und Herrn Ebel (Dietmar.Ebel@iml.fraunhofer.de) zur Verfügung.

    2. DiHa- Infoveranstaltung für Händlerinnen & Händler in Osterode am Harz
    Onlinemarketing - Kundengewinnung in der digitalen Welt

    Dr. Klaus-Peter Buss: Frisst die Digitalisierung den inhabergeführten Fachhandel?

    Der Handel wird durch Digitalisierung erschüttert. Besonders bedroht scheinen kleine und mittlere Unternehmen. Sie reagieren aber nicht mit einer bedingungslosen Anpassung, sondern setzen auf eine Stärkung der klassischen Kompetenzen des Fachhandels.

    Die DiHa-Praxiswissen-Reihe

    Die DiHa-Praxiswissen-Reihe bietet jeweils auf einer Doppelseite kompakte Informationen rund um die Themen Digitalisierung im Handel, Ausbildung sowie Personal- & Organisationsentwicklung speziell für kleine & mittlere Unternehmen und wird innerhalb der DiHa-Projektlaufzeit stetig erweitert. Sinn und Zweck der DiHa-Praxiswissen-Reihe ist es, Unternehmer*innen einen schnellen Überblick über die wesentlichen Aspekte eines Themas zu ermöglichen.


    Ergebnisse der Bedarfserhebung des Projektes DiHa 4.0 - Digitalisierung im Handel

    Ergebnisse der Bedarfserhebung im Rahmen von DiHa 4.0 bei Handelsunternehmen und Institutionen in Südniedersachsen zu den Themen:

    • Stand der Digitalisierung im regionalen Handel
    • Kompetenzanforderungen an Beschäftigte im handel
    • Good practices im Umgang mit Digitalisierung



    Der deutsche Einzelhandel 2017, die erste IHK-ibi-Handelsstudie.

    Ergebnisse einer deutschlandweiten Händlerbefragung zum Einfluss der Digitalisierung auf den deutschen Einzelhandel, veröffentlicht im September 2017

    Die Autoren: Dr. Georg Wittmann, Carmen Listl, Dr. Ernst Stahl, Holger Seidenschwarz

    Über ibi research:
    Seit 1993 bildet ibi research an der Universität Regensburg GmbH eine Brücke zwischen Universität und Praxis. Das Institut betreibt anwendungsorientierte Forschung und Beratung, arbeitet also mit den Methoden der Wissenschaft an den Themen der Praxis, mit klarem Schwerpunkt auf Innovationen und deren Umsetzung.
    ibi research konzentriert sich dabei auf die Themenfelder Digitalisierung der Finanzdienstleistungen und des Handels, im E-Business genauso wie im Multikanal und im B2C-Geschäft genauso wie im B2B-Geschäft. Das Forschungsspektrum reicht von der Marktanalyse und Geschäftsmodell-Entwicklung über Prozessgestaltung und Data Analytics bis hin zu Fragen der Governance und Compliance. Zugleich bietet ibi research umfassende Beratungsleistungen zur Umsetzung der Forschungs- und Projektergebnisse an.

    Weitere Informationen: www.ibi.de



    Studie über die aktuellen Entwicklungen im Onlinehandel

    Das Institut für Handelsforschung IFH Köln GmbH hat im Auftrag des Deutschen Handelsverbandes HDE e.V. eine Studie über die aktuellen Entwicklungen im Onlinehandel erstellt.

    Lesen Sie hier, wie sich die Entwicklung in einzelnen Handelsbranchen darstellt, wie sich Käuferstrukturen verändern sowie aktuelle Trends in Zahlen.